Im Frühjahr wird ein Relief der Hamburger Öffentlichkeit übergeben

Zur Erinnerung an Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter in der Sternwoll-Spinnerei, das heutige Gelände der Griegstr. 75, wird es eine Informationstafel und ein Relief im Torbogen geben. Für das Relief wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben. Die Initiative wird getragen von Altona 93, der Tabita Kirchengemeinde in Othmarschen, der Elbe Behindertenwerkstatt im Friesenweg sowie den Betriebsräten von SAM, LIBRI und MOPO. Info -Tafel und Relief sollen im Frühjahr 2013 angebracht werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.